Kondensation an Metallblechen

Fällt die Außentemperatur unter die Temperatur im Gebäude, Carport oder der Garage etc.
kühlen die Dachplatten aus Metall schneller ab als die Raumtemperatur.
Trifft die warme Luft nun auf die kalten Trapezbleche, kühlt diese sehr schnell ab.
Es entsteht Kondenswasser an der unterseite der Profilbleche, welches nun beginnt abzutropfen.

Erwerben Sie Pfannenbleche, Wellbleche, Trapezbleche mit der Antitropfbeschichtung aus Vlies wird das Abtropfen verhindert.
Der Vliesstoff an der Unterseite speichert das Kondenswasser und gibt dieses
nach und nach wieder an die Umgebung ab.

Weitere Eigenschaften des Antikondensat aus Vlies:
– Langlebigkeit
– Widerstandsfähig gegen Schimmelpilze
– Zusätzlicher Schallschutz
– Reduzierung von Regenlärm

Neue Artikel…Aluminiumprofilbleche in Moosgrün RAL 6005

Ab Sofort können wir Ihnen unsere Pfannebleche, Trapezbleche und Wellbleche aus Aluminium auch in grün anbieten. Es handelt sich dabei um Moosgrün mit dem RAL Ton 6005.

Aluminium Blech Wellblech Welle Sinus RAL 6005

Wellblech

Aluminium Blech Pfanne Ziegel RAL 6005

Pfannenblech Ziegeloptik

Aluminium Blech Pfanne Ziegel RAL 6005

Trapezblech W20

Aluminium Blech Pfanne Ziegel RAL 6005

Trapezblech W35

 

 

Neue Zahlungsmöglichkeiten – Kauf auf Rechnung, Lastschrift und Kreditkarte

Ab sofort können Sie über unseren Onlineshop auch bequem auf Rechnung kaufen.

Kauf auf RechnungDies gilt für das gesamte Sortiment ( Trapezbleche, Lichtplatten, Doppelstegplatten, Schrauben usw….)

Nach der Bestellung haben Sie 30 Tage lang Zeit den Betrag zu begleichen.
Neu sind auch das Lastschriftverfahren und die Zahlung per Kreditkarte (Visa oder Mastercard).

Im Anschluss von der Adresseingabe wird innerhalb weniger Sekunden geprüft welche der Zahlungsmöglichkeiten für Sie zur Verfügung steht.
Weitere Informationen zu den Zahlungskonditionen finden Sie hier.

Trapezbleche mit Vliesstoffbeschichtung – kein Vorbehandeln mehr nötig

Trapezblech-mit-Antitropfbeschichtung-VliesDurch die Erweiterung der Produktionsstraßen werden die Trapezbleche
W20/1100 und W35/207, sowie die Wellbleche W1/1064 bereits während der Fertigung vorbehandelt. Die Antitropfbeschichtung aus Vlies wird dabei jeweils unten und oben um einige Zentimeter angeflammt. Somit kann sich in diesem Bereich keine Feuchtigkeit mehr ansammeln. Dies ist vor allem im Traufenbereich/Rinneneinlauf wichtig.
Durch die Kapillarwirkung läuft das ankommende Wasser wieder ein Stück zurück das Blech entlang und würde dort nicht mehr abtropfen, sondern vom Vlies aufgenommen werden.

Achtung:
Das Pfannenprofil W2/1060 aus Stahl, sowie alle Aluminiumprofile müssen weiterhin bauseits gesättigt werden. Zum Beispiel mit unserem Vlieslack.

Möchten Sie auf das Anflammen verzichten und stattdessen lieber eigenständig mit Vlieslack oder ähnlichem vorbehandeln, so sprechen Sie uns bitte vor Ihrem Kauf an.

Neu im Sortiment – Pfannenbleche aus Aluminium

Nach langer Wartezeit haben wir nun auch Aluminiumbleche in Ziegeloptik im Sortiment. Sie sind wie auch die Trapezbleche und Wellbleche in der Stärke 0,7 mm verfügbar und weisen ebenfalls die zuverlässige Polyesterbeschichtung mit 25 µm auf.

Diese Pfannenbleche sind in den RAL-Farben 7016 Anthrazitgrau, 8012 Rotbraun , 9006 Weißaluminium und 9007 Graualuminium lagernd.

Vorteile der Aluminiumpfannenbleche gegenüber Stahlpfannenbleche:

–          Noch schnellere und einfachere Verlegung durch geringes Eigengewicht
–          Auch mit einem Winkelschleifer zuschneidbar
–          Leicht zu transportieren
–          Natürlicher Korrosionsschutz gepaart mit einer einseitigen Farbbeschichtung

Wünschen Sie ein Angebot zu dem Artikel, oder haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail service@profilbleche.net , oder unter der 04748-947450.

Bringen Sie Licht in Ihr Dach !!!

Bild

Sie benötigen Licht in Ihrem Profilblech-Dach?

Zu unseren Profilblechen führen wir auch passende Lichtplatten mit denen Sie Licht in Ihre Halle, Carport, Schuppen etc. bringen. Diese sind jeweils passend zum Profil W20, W35, W1, Pfannenprofil W2  aber auch für „Fremd-Produkte“ anderer Firmen.

Als Materialien stehen hier PVC oder Polycarbonat je nach Profil zur Auswahl.

Wichtig ist in diesem Fall die richtige Montage der Lichtplatten in Verbindung mit den Profilblechen, schauen sie sich dazu unsere Montageanleitung an.

Die dort aufgeführte Master Plug®-Schraube  sollte für die überlappende Befestigung von Lichtplatten eingesetzt werden. Dann ist sie nicht nur ein Verbinder, vielmehr absorbiert sie darüber hinaus Schwingungen und Bewegungen, welche aus der Dilatation (Veränderung des Volumens eines Verbundstoffes) resultieren. Master Plug® verbindet Trapezplatten, Wellplatten und auch die Pfannenprofile.

Unsere Industrielichtplatten finden Sie unter folgendem Link:Industrielichtplatten

 

Distanzspreizhülse – Abstandhalter, Schraube und Dichtung in einem!

…die einfachste Art Lichtplatten zu befestigen

Die Montage von Lichtplatten ist relativ einfach gehalten. Allerdings wird es kniffliger wenn Abstandhalter nötig sind, da diese erst richtig positioniert werden müssen was mitunter sehr aufwendig werden kann.

Diesen Schritt kann man sich mit folgenden Distanzspreizhülsen* sparen, denn diese sind Schraube, Abstandhalter und Dichtung zugleich.
*geeignet für Wellplatten und Trapezplatten mit einer Profilhöhe von 18mm.

Wie in der kleinen Anleitung zu sehen ist, geht die Befestigung mit den Hülsen sehr einfach von der Hand, sodass auch eine Ein-Mann-Montage möglich ist!

Wünschen Sie ein Angebot zu dem Artikel, oder haben noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail service@profilbleche.net , oder unter der 04748-947450.

Sie finden den Artikel unter folgender Adresse in unserem Shop:Distanzspreizhülse

Ist die Montage einer Photovoltaikanlage auf Trapezblech möglich?

 

Vorteile von Trapezblech gegenüber Dachpfannen

Auch Photovoltaikanlagen lassen sich einfach und  zeitsparend auf einem Trapezblechdach montieren. Wir vollen Ihnen hier die Vorteile des Trapezbleches gegenüber einen mit Dachpfannen gedecktem Dach aufzeigen:

Viele Dächer die mit Dachpfannen ( bis ca. 65kg/m²) eingedeckt wurden sind auf diese Last ausgerichtet, wenn nun noch eine Photovoltaikanlage montiert werden soll,  stößt  die Tragfähigkeit des Dachstuhls schon an seine Grenzen und dieser müsste evtl. ausgetauscht oder verstärkt werden. Trapezbleche hingegen  sind  mit 5-8 kg/m² deutlich leichter  und der vorhandene Dachstuhl kann erhalten bleiben.

Bei einer Neueindeckung  bringt das Trapezblech, neben dem Gewicht, gegenüber den Dachpfannen zudem den Vorteil, dass Sie bei der Holzlattung  sparen können, da der Lattenabstand bis zu 1,40m betragen kann gegen über einem Abstand bei Dachpfannen von ca. 0,35m.

Zudem spart Ihnen Trapezblech auch Zeit bei der Montage ein, da Sie in einem Schritt eine größere Fläche  abdecken als mit den Dachpfannen.

Trapezbleche werden verschraubt und sind somit sicher mit der Unterkonstruktion verbunden, bei Dachpfannen kann es durch aus bei Stürmen dazu kommen, das sich diese lösen und dann evtl. die Photovoltaikanlage beschädigen, oder andere Sach- und Personenschäden verursachen kann.

Fazit:

Sie können Trapezbleche durchaus verwenden um eine Photovoltaikanlage zu installieren.

Einschalige Lichtplatten und Stegplatten

Welcher Kunststoff ist der richtige für mein Bauvorhaben?

Vor dem Kauf der richtigen Lichtplatten wenden sich die Kunden oft an uns für eine generelle Beratung und um die letzten Unklarheiten zu beseitigen.

Die häufigste Frage ist aber die nach dem besten Kunststoff. Wie so oft gibt es auch hier keine Pauschalantwort, denn neben dem Budget, Qualität, Optik etc. ist auch das Einsatzgebiet entscheidend. – Welche Farbe möchte ich haben (bronze, opal, klar…)
– Wie hoch darf die Lichttransmission sein?
– Werden die Lichtplatten chemisch, klimatisch beansprucht?
– Wie lang sollte die Lebensdauer sein?
…..

Damit Sie schon mal eine Vorauswahl treffen können, möchten wir Ihnen hier die wichtigsten Vorteile der drei verfügbaren Kunstoffe Acryl, Polycarbonat und PVC nennen:

Acryl – Polymethylmethacrylat (PMMA)

-> Sehr lange Herstellergarantie auf UV Beständigkeit/Vergilbung
-> Schlagzäh und hohe Steifigkeit
-> Verfügbar bis zu einer Stärke von 4,5mm
-> Diverse Strukturierungen möglich
-> Hohe Transparenz/Brillianz

Polycarbonat

-> Flexibel und gleichzeitig sehr hagelsicher
-> Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
-> Kann auch bei niedrigen und hohen Temperaturen verarbeitet werden
(-20° bis 120°)

PVC – Polyvinylchlorid

-> Günstig
-> Säurebeständig und daher auch im landwirtschaftlichen Bereich verwendbar

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Lichtplatte mit Kondensatschutz

Sinuswelle VLF 76/18 Polycarbonat „No Drop“

Zu unseren Trapezblechen, Pfannenblechen, Sinuswellen und Wandprofilen bieten wir Ihnen Lichtplatten (einschalige Lichtplatten und Hohlkammerplatten) an. Nun haben wir unser Sortiment an einschaligen Lichtplatten ergänzt. Die Polycarbonat „No Drop“ Lichtplatte wird neu in unser Sortiment aufgenommen. Durch die eingearbeiteten Längsrillen der „No Drop“ Lichtplatte wird das Abtropfen von Kondenswasser reduziert. Hier erhalten Sie vorab schon ein paar Informationen über die neue VLF 76/18 Polycarbonatlichtplatte „No Drop“.

–         Farbe transparent
–         Lichtdurchlass ca. 90%
–         Plattenbreite 1116mm
–         Nutzbreite 1064mm
–         Stärke 1,4mm

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Ihre M+M Vertriebs-GmbH
service@profilbleche.net
04748/947450

Aluminium Trapez- und Wellbleche

Aluminium Trapez- und Wellbleche

Nun ist es endlich soweit,  wir haben unser Sortiment erweitert und Aluminiumprofile aufgenommen. Neben unseren Trapezblechen, Pfannenblechen, Wellblechen, einschaligen Lichtplatten, mehrschaligen Lichtplatten / Stegplatten und unseren Verlegeprofilen können Sie unsere Aluminiumprofile in der Stärke 0,7 erwerben. Alle Aluminiumprofile können Sie in den Profilen W1, W20 und W35 erhalten. Hier geben wir Ihnen noch ein paar wichtige Informationen bekannt:

– Die Verschraubung erfolgt mit A2 Bimetallschrauben 6,0 x 38mm E19 (6 Stk./m²) und Edelstahl Überlappungsschrauben 4,8 x 19mm E14 (2,5 Stk./m²)

– Die Beschichtung der Bleche ist mit Polyester versehen

– Einsetzbarkeit für Holz –und Metalllunterkonstruktion

– Erhältlich in den Farben: anthrazitgrau (RAL 7016), rotbraun (RAL 8012), weißaluminium (RAL 9006) und graualuminium (RAL 9007)

– Selbstverständlich können Sie die Kantteile und Flachbleche in Aluminium ebenfalls über uns beziehen

Die Vorteile des Aluminiumprofils:

– Durch das geringe Gewicht sind die Aluminiumprofile leichter und einfacher zu montieren

– Ideale Nutzung als Wandverkleidung

– Es können auch hochtourige Geräte (z.B. Winkelschleifer) für das Zuschneiden verwendet werden

 

Demnächst im Programm

Aluminiumprofile 0,7mm als Alternative zu unseren Profilblechen aus Stahl

Zu unseren Trapezblechen, Pfannenblechen, Wellblechen, einschaligen Lichtplatten, mehrschaligen Lichtplatten / Stegplatten und unseren Verlegeprofilen können Sie demnächst unsere Aluminiumprofile in der Stärke 0,7mm erwerben.

– Aufgrund des geringen Eigengewichts einfach zu verlegen und ideal als                        Wandverkleidung

– Lässt sich mit hochtourigen Handkreissägen bearbeiten (z.B.                                       Fensterausschnitte)

Herstellervideo

…Profilbleche, Trapezbleche, Wellenbleche, Pfannenbleche, Lichtplatten, Stegplatten

Unsere hochwertigen Produkte kommen nicht von ungefähr!
Zur Herstellung der von uns angebotenen Profilbleche, Lichtplatten und Stegplatten kommen standartisierte Herstellungsverfahren zum Einsatz. Mit dem folgenden Video möchten wir Ihnen einmal genauer aufzeigen, wie Ihr Profilblech entsteht. Die Firma Friedrich von Lien AG in Zeven, der Hersteller unserer Produkte, hat uns den nachfolgenden Film zur Verfügung gestellt.

 

Haben Sie Fragen zu den Produkten, oder wünschen ein individuelles Angebot zu unseren Trapezblechen, Pfannenblechen, Wellenblechen, Licht- oder Stegplatten? Rufen Sie uns unter der Durchwahl 04748-947450 an, oder mailen Sie uns ganz einfach service@profilbleche.net

Ihre M+M Vertriebs-GmbH

Click Paneel Polycarbonat

…Kinderleicht – Das neue Click Paneel aus Polycarbonat

Im Gegensatz zu herkömmlichen Stegplatten sind für das neue Click Paneel keine teuren Verlegeprofile mehr nötig. Das Lichtpaneel wird auf eine einfache Querlattung mit einem maximalen Abstand von 1000mm und nur wenigen Schrauben montiert.

Es eignet sich ideal für Carports, Unterstände, Terrassen, Vordächer etc. und lässt sich sowohl auf dem Dach als auch an der Wand montieren.

Vorteile des Click Paneels auf einem Blick:

–          Schnelle und einfache Verlegung

–          Keine Verlegeprofile erforderlich

–          Leicht zu transportieren

–          Einsetzbar für Dach und Wand (Dach ab 10° Neigung)

–          Unempfindliche Oberfläche durch „Eis-Effekt“

 

Wünschen Sie ein Angebot zu dem Artikel, oder haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail service@profilbleche.net , oder unter der 04748-947450.

Dachneigung

Dachneigung – Profilbleche, Lichtplatten, Stegplatten

Bei Lichtplatten empfiehlt sich eine Neigung von ca. 10° oder mehr, da hier der sogenannte Selbstreinigungsprozess eintritt. Ihre Dachneigung sollte jedoch mindestens 7° betragen, um Regenwasser keine Chance zur Eindringung zu geben. Profilbleche und Stegplatten sollten eine Dachneigung von mindestens 10° aufweisen, da sonst eine zusätzliche Dichtung, oder ein
wasserdichtes Unterdach nötig wird. Aber welche Neigung hat mein Dach denn nun?
Diese lässt sich mit einem simplen Trick sehr einfach ablesen. Dazu benötigen Sie lediglich ein Meterband welches bei 100 cm, um 90° abgewinkelt wird.

Haben Sie die Höhe wie in der Darstellung ermittelt, können Sie die Neigung aus der
folgenden Tabelle entnehmen.

Um lange Freude an Ihren Lichtplatten und Ihren Trapezbleche bzw. Ihren Profilblechen und Stegplatten zu haben, beachten Sie bitte die o. g. Hinweise. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen wie immer gerne zur Verfügung! Rufen Sie uns einfach an! Tel.: 04748/947450 Ihr Partner rund um Lichtplatte, Trapezblech, Stegplatten, Profilblech, Dachplatten und Zubehör berät Sie gerne!

Flüsterdach

…endlich Ruhe! 

Flüsterdach – einschalige Lichtplatten

Zählen Sie sich auch zu den vielen Gartenliebhabern, die ganz entspannt und ungestört die ruhige Atmosphäre unter ihrem Terrassendach genießen möchten? Dann wird das neue Flüsterdach von Klez eine lohnende Investition für Sie.

 

Dieses patentierte Verlegesystem für einschalige Lichtplatten verhindert die typisch lästigen Ausdehnungsgeräusche der Kunststoffdächer. Möglich gemacht wird dies durch die Gleitschienen, auf welche die Lichtplatte montiert wird. Geignet sind PVC, PC und Acrylplatten.

Die Montage gestaltet sich auch denkbar einfach. Achten Sie als erstes auf Rechtwinkeligkeit der Unterkonstruktion und schieben Sie anschließend die Gleitschienen in das Sparren-Gleitprofil. Setzen Sie nun den Bremsschlitten ein und fixieren Sie ihn mit einer Schraube.

Nun werden die Gleitprofile vorgebohrt und auf dem Flüsterdach verschraubt. Am einfachsten ist es alle Gleitprofile im Traufbereich zu installieren, da man sie im Anschluss dann mühelos rauf und runter schieben kann.

Bleibt nur noch die Befestigung der Lichtplatte und ggf. einer Regenrinne. Empfohlen wird zudem der Einsatz eines belüfteten Wandanschlusses.

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot. Rufen Sie uns an!

Tel.: 04748-947450

 

Profilblech – Beschichtungen

Profilblechbeschichtung – 25µm Polyester

– die Standard-Beschichtung in gewohnt guter Qualität

– leicht glänzende und glatte Oberfläche

– basiert auf Polyesterharz

– Korrosionsschutzklasse 3

25µm Polyester

 

Profilblechbeschichtung – 35µm Mattpolyester
– hochwertigere Beschichtung auf Polyesterharzbasis
– matte und gesprenkelte Oberfläche
– Spitzen Optik, besonders für Pfannenbleche zu empfehlen
                        (optisch kaum ein Unterschied zu Tonziegeln)
– Korrosionsschutzklasse 4

35µm Mattpolyester

 

Profilblechbeschichtung – 60µm TTHD

– hochwertigere Beschichtung basierend auf  Primärhaftgrund und einer duroplastischen Polyesterharz Endlackierung

– leicht raue und genarbte Oberfläche

– speziell entwickelt für eine industrielle und maritime Atmosphäre

– sehr gute Schlagzähigkeit, Kratzfestigkeit, Abriebfestigkeit und UV-Beständigkeit

– Korrosionsschutzklasse 4

 

Stegplatten – Doppelstegplatten

– Stegplatten – Doppelstegplatten –

Stegplatten sind mehrwandige Kunststoffplatten die aus Polycarbonat oder Acrylglas hergestellt werden.
Stegplatten sind auch als Doppelstegplatten oder Hohlkammerplatten bekannt. Doppelstegplatten werden häufig in Projekten für Wintergärten, Terrassendächer, Carports und Gewächshäusern eingesetzt.
Stegplatten können von jedermann einfach bearbeitet und verlegt werden.
Stegplatten sind in unserem Onlineshop in diversen Ausführungen erhältlich.

Eine Stegplatte ist immer mehrschalig.
Kunststofflagen bzw. Stege, die Hohlkammern umschließen, werden mindestens in zweifacher Ausführung produziert, so dass hier von einer Doppelstegplatte bzw. Stegdoppelplatte die Rede ist.
Die Anzahl der Stege wie z.B. bei einer Stegfünffachplatte oder Stegsechsfachplatte entscheidet über die Plattenqualität.
Auch das verwendete Material ist wichtig.
Eine Doppelstegplatte Acrylglas 16mm ist ausreichend für hochwertige Anwendungen ohne die Plattendicke zu erhöhen. Auch können sehr große Stegabstände bei der Acryl-Stegplatte ermöglicht werden.
Die Polycarbonat Stegplatten 16mm X-Struktur zum Beispiel, bieten durch zusätzliche Stege innerhalb der Hohlkammerplatte hohe Stabilität.
Doppelstegplatten werden hauptsächlich eingesetzt für Bedachungen im Bereich Terrasse, Carport, Wintergarten usw.
Doppelstegplatten ermöglichen in den üblichen Standardbreiten Verlegungen in Längsrichtung ohne zusätzliche Querbalken.
Für ein Terrassendach oder Balkondach schafft dies mehr Transparenz.
Die Verlegung von Doppelstegplatten erfolgt schwimmend in Profilen.
Dieses sind Verbindungsprofile und Randabschlußprofile aus Kunststoff oder Aluminium. Die Stegplatte wird an den Schmalseiten mit einem Aluminiumprofil ungeschlitzt bzw. geschlitzt geschlossen.
Eine ausführliche Montageanleitung für unsere Stegplatten finden Sie HIER!

Kondensatschutz – Profilbleche

Wir bieten Ihnen als Kondensatschutz eine Vliesstoffbeschichtung an, welche bei der Herstellung des jeweiligen Profils (Trapez-, Well- und Pfannenblech) auf die Unterseite des Blechs aufgetragen wird.

Der Vorteil einer solchen Beschichtung liegt in der Aufnahme von Kondenswasser. Dieses tritt besonders an kalten Tagen auf und kann unter Umständen abtropfen.

Zusätzlich wirkt die Vliesstoffbeschichtung entdröhnend. Das bewirkt eine geringere Geräuschentwicklung bei Regen oder Hagel.

Eine Vliesstoffbeschichtung auf unseren Trapez-, Pfannen- und Wellblechen empfehlen wir bei ausreichender Be- und Entlüftung. Ein Einsatz empfiehlt sich besonders für Carports und offenen, unbeheizten Objekten.

Bei der Montage sollte die Vliesstoffbeschichtung im Traufenbereich ca. 5-10 cm mit einem Vlieslack gesättigt werden. Dadurch verhindern Sie, dass Regenwasser, welches beim Ablaufen unter das Blech ziehen kann, nicht aufgenommen wird.

Gerne erhalten Sie einen entsprechenden Vlieslack in unserem Shop.

Montage- und Lagerhinweise für PVC & Polycarbonat (PC)

Lagerung

Bei der Lagerung von Lichtplatten muss beachtet werden, dass diese vor Nässe und Sonnenlicht geschützt gelagert werden müssen.

So verhindern Sie Hitzestau, Verformungen und Rissbildung.

Die Lichtplatten/Stegplatten sollten auf ebener Unterlage, gut belüftet und mit einer wasser- und lichtundurchlässigen hellen Abdeckung gelagert werden. Ein Beispiel hierfür wäre z.B. eine weiße Plane.

Bohren

Beim Verschrauben von Lichtplatten müssen diese immer vorgebohrt werden. Dabei ist zu beachten, dass alle Befestigungslöcher bei einer  Plattenlänge von bis zu 3 m immer einen 3 mm größeren Durchmesser als der Schaft der Schraube haben. Ab einer Länge von über 3 m wird der Durchmesser pro laufenden Meter 1 mm größer.

Zum Beispiel beträgt der Durchmesser der Befestigungslöcher bei einer 2 m langen Lichtplatte 3 mm mehr als der Schraubenschaft (Bis 3 m Länge immer 3 mm mehr als der Durchmesser vom Schraubenschaft) und bei einer 5 m langen Lichtplatte beträgt der Durchmesser 5 mm (1 mm mehr pro laufenden Meter ab einer Länge von 3 m)

Die Lichtplatten müssen immer mit einem Stufen- oder Kegelbohrer vorgebohrt werden, damit eine Rissbildung auszuschließen ist.

Schneiden

Das Zuschneiden von Lichtplatten sollte mit einer Handkreis- oder Stichsäge erfolgen. Das  Sägeblatt muss hierbei eine feine Zahnung aufweisen, damit die Platten beim schneiden nicht reißen.